Seite auswählen

Der Beitrag beschäftigt sich mit dem plötzlichen Vertriebsstop aus dem Hause P&R, einem der größten und seit Jahrzehnten am Markt tätigen Anbieter von Container-Sirektinvestments. Unter anderem wird ausgeführt: „So sieht es auch Daniel Blazek von der Kanzlei BEMK Rechtsanwälte in Bielefeld, der sich auf die Vertretung von Maklern spezialisiert hat. Die kryptische Meldung stehe sinnbildlich für die Intransparenz bei P&R, sagt er. „Wenn jetzt nicht bald Fakten folgen, heizt das wilde Spekulationen an.“